Workshop zum Klimawandel: "Stimme" lädt Jugend ein

  • schließen

Rosbach(pm). Was kann der Einzelne gegen den Klimawandel tun und was kann die Kommune zum Klimaschutz beitragen? Diese Fragen stehen im Fokus bei einem Workshop, den die "Stimme Rosbach-Rodheim" am Montag, 16. September, von 18.30 bis 21 Uhr in der Wasserburg in Nieder-Rosbach anbietet.

"Der Klimawandel zeigt sich auch in diesem Sommer in unserer Region. Hitze und örtlicher Starkregen stellen uns vor neue Herausforderungen. Wir alle sind aufgerufen, Antworten auch auf örtlicher Ebene zu finden", sagt der Vorsitzende Dieter Kurth.

Zum Workshop eingeladen sind junge Rosbacher im Alter von 14 bis 30 Jahren, die bereit sind, ihre Ideen und Anregungen einzubringen. Ergebnisse sollen in praktische Politik für Rosbach einfließen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Getränke ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Fragen werden gerne unter Tel. 0 60 07/9 20 22 beantwortet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare