Die Baustellenabsperrungen lassen es erahnen: Ganz fertig ist die Überfahrt zur Brunnenmühle noch nicht. Dort wird bald noch eine Absturzsicherung montiert. 	FOTO: PV
+
Die Baustellenabsperrungen lassen es erahnen: Ganz fertig ist die Überfahrt zur Brunnenmühle noch nicht. Dort wird bald noch eine Absturzsicherung montiert. FOTO: PV

Weg wird wieder nutzbar

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach/Wöllstadt (pm). Der Weg zur Brunnenmühle zwischen Nieder-Rosbach und Ober-Wöllstadt war bisher aus Sicherheitsgründen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die alte Überfahrt war einsturzgefährdet und musste saniert werden. Jetzt ist der Weg wieder nutzbar, wie die Rosbacher Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung informiert.

Die neue Überfahrt wurde nun unter Berücksichtigung naturschutzrechtlicher sowie ökologischer Aspekte wiederhergestellt. Zur Verbesserung der Rückzugsmöglichkeiten für Fische und Krebse wurde Flusskies eingebracht. Damit soll der Bestand der heimischen Arten geschützt werden, sagte Bürgermeister Steffen Maar. Eine Absturzsicherung soll nach Angaben der Stadt ebenfalls noch eingebaut werden. Aktuell sichern noch Baustellenabsperrungen die Seiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare