CDU will Kita-Gebühren erstatten

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Die CDU hat Bürgermeister Steffen Maar gebeten zu prüfen, ob die Rückerstattung der Kita-Gebühren für die Eltern, die ihre Kinder seit Mitte Dezember selber betreuen, von der derzeitigen Satzung abgedeckt ist. Wenn nicht, solle der Magistrat den Stadtverordneten einen entsprechenden Beschlussvorschlag vorlegen.

Aufgrund der neuen Verordnung des Landes zur Bekämpfung des Coronavirus werden die Eltern gebeten, ihre Kinder nicht in die Kitas zu schicken. »Die weltweite Corona-Pandemie stellt uns alle erneut vor große Herausforderungen. Dies gilt insbesondere auch für die Eltern, die es gewohnt sind, dass deren Kinder in den Kitas betreut werden. Wir möchten daher, dass den Eltern für entsprechend nicht in Anspruch genommene Betreuungstage die jeweilige Gebühr zurückerstattet wird«, sagt der CDU-Vorsitzende Jörg Egerter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare