+

Viel geschunkelt und noch mehr gelacht

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Der Karnevalsverein »Die Hasenspringer« hatte zusammen mit dem Magistrat der Stadt sowie dem Senioren- und Inklusionsbeirat zum närrischen Treiben geladen. Über 180 feierfreudige Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung in die festlich geschmückte Adolf-Reichwein-Halle.

Regina Karehnke begrüßte die Gäste. Auch der Vorsitzende des Senioren- und Inklusionsbeirats, Jürgen Kröger, sowie der 1. Stadtrat, Herbert See, freuten sich über den großen Zuspruch dieser Seniorenveranstaltung und bedankten sich bei allen Helferinnen und Helfern.

Den ganzen Nachmittag über wurden die Anwesenden mit schwung- und fantasievollen Darbietungen der vielen Tanzgruppen des Karnevalvereins »Die Hasenspringer« überrascht. Es war wahrlich ein buntes, abwechslungsreiches Programm, das für alle Gäste zusammen mit dem traditionellen »Kräppelessen« arrangiert wurde. Es wurde gesungen, geschunkelt und vor allem viel gelacht.

Den Abschluss machte das Männerballett, das auch wieder mit viel Applaus verabschiedet wurde. Die Gäste waren sich einig: »Es war ein rundum gelungener Faschingsnachmittag!«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare