Die ersten sechs Kandidaten auf der CDU-Liste: (oben, v. l.) Katharina Schäfer; Jörg Egerter; Heiko Müller, (unten, v. l.) Marco See, Katharina Hantl und Stephan Schmidthals. 	FOTO: PM
+
Die ersten sechs Kandidaten auf der CDU-Liste: (oben, v. l.) Katharina Schäfer; Jörg Egerter; Heiko Müller, (unten, v. l.) Marco See, Katharina Hantl und Stephan Schmidthals. FOTO: PM

Verjüngte CDU-Liste

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Mit 30 Kandidaten tritt die CDU zur Kommunalwahl im März an. Die verjüngte Liste mit vielen neuen Gesichtern zeige, dass die Politik der Union bei den Bürgern zur Mitarbeit motiviere und unterstreiche den Führungsanspruch, sagt der Vorsitzende de Jörg Egerter. »Wir wollen wieder stärkste Kraft in Rosbach werden, um mit unserem Bürgermeister Steffen Maar unsere Stadt nachhaltig und behutsam weiterzuentwickeln«. Der 52-jährige stellvertretende Abteilungsleiter im Verkehrsministerium ist der Spitzenkandidat der Rosbacher CDU. Auf Platz 2 folgt Lehramtsreferendarin Katharina Hantl (25), dahinter die beiden stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Stephan Schmidthals (55) und Heiko Müller (48). Die in Rodheim wohnende Steuerfachangestellte Katharina Schäfer (30) steht auf Platz 5, der langjährige Stadtverordnete Marco See (31) auf Platz 6. Alexander von Griesheim (50) und Harry Paduch (60) nehmen die Plätze 7 und 8 ein. Neu ins Stadtparlament möchten Joachim Höhler (52) auf 9 und Carsten Scheel (46) auf 10. Kurt Pfeiffer (61) und das Rosbacher Neumitglied Kadir Boyaci (40) folgen auf den Plätzen 11 und 12.

Magistratsmitglied Johann Schneiderbauer (74) will es auf Platz 13 noch einmal wissen. Weitere Kandidaten sind Phillip Gerlach (36), Stefan Kaul (50), Guido Martin (56), Rupert Merckle (51), Diana Wagner (43), Michael Becker (53), Roman Lack (43) und der frühere Bürgermeisterkandidat Henrik Schnabel (51). Neu dazugekommen sind Tammo Lüken (34) und Florian Rührgartner (42). Auf den Plätzen 24 bis 30 folgen Jasna Müller, Barbara Matejek, Annegret Hafner, Toni Müller, Charlie Kellermann, Dr. Paul Kuhlmann sowie Marie Luise Surace. »Noch nie hatten wir so viele Kandidaten zwischen 25 und 55, die sich für unsere Stadt engagieren wollen«, freut sich Egerter. Auf den ersten zehn Plätzen sei Harry Paduch mit seinen 60 Jahren »unser Senior«.

Auch für alle drei Ortsbeiräte stellt die CDU Listen auf. Die drei Spitzenkandidaten Boyaci, Gerlach und Schäfer hätten ein Durchschnittsalter von 35 Jahren. Egerter: »Mit unserem bunten Mix aus Kandidaten jeden Alters sind wir Ansprechpartner für alle Generationen in Rosbach.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare