Trauer um H. A. Bausum

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach-Rodheim (pm). Hans Albert Bausum sollte in diesem Jahr eigentlich für 60 Jahre Sängertätigkeit beim Rodheimer Gesangverein geehrt werden. Dazu kam es nicht mehr: Wenige Tage nach seinem 80. Geburtstag ist der treue »Eintracht«-Aktive verstorben.

Während der Trauerfeier auf dem Friedhof würdigte Pfarrer Lothar Berger in einer sehr persönlichen Abschiedsrede die ruhige und bescheidene Art von Hans Albert Bausum, der unter anderem über 50 Jahre dem örtlichen Kirchenvorstand angehörte.

Im Gesangverein war Bausum viele Jahre als zuverlässiger Notenwart tätig, der immer auf Anhieb die richtige Liedermappe aus dem Archiv zauberte. »Die Sängerinnen und Sänger des Rodheimer Gesangvereins werden ihn immer in guter Erinnerung behalten«, schreibt der Verein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare