dab_staendchen_091021_4c_2
+
Der Jubilar (3. v. l.) im Kreise der Sänger.

Ständchen für Erich Blumenthal

  • VonRedaktion
    schließen

Rosbach-Rodheim (pm). Viel Beifall haben die Männer der Rodheimer Eintracht beim Ständchen zum 80. Geburtstag ihres Vereinsmitglieds Erich Blumenthal geerntet. Dieser hatte in seinen Hof in die Neue Straße eingeladen, wo schon seine große Familie und Gäste die Sänger erwarteten. Der getragene russische Chor »Tebje Pojem«, das muntere »Frisch gesungen« von Friedrich Silcher und das fetzige »Aus der Traube in die Tonne« fanden viel Anklang bei den fachkundigen Zuhörern.

»Dies ist nach langer Corona-Pause das erste Ständchen in der Öffentlichkeit«, freute sich Chorleiter Björn Nolting über den gelungenen Auftritt seiner Sänger.

Eintracht-Vorsitzender Sebastian Räuber überreichte ein Weinpräsent an den Jubilar der sich mit einem kleinen Umtrunk beim Chor bedankte. Einige »Voices«-Frauen begleiteten den Auftritt des Männerchores als »Fanclub«. Die Chormitglieder waren zuvor in der Rodheimer Umgebung wandernd unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare