hed_radwandern1_080621_4c
+
Die Teilnehmer am Stadener Schloss.

Schlussspurt beim Stadtradeln

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Schon über 78 000 Kilometer per Fahrrad zählt die Stadt Rosbach zum Ende der dreiwöchigen Klimaaktion »Stadtradeln«, bei der an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viel Kohlendioxid eingespart werden soll. Gerade die im eigenen Flyer abgebildeten Radrouten und die geführten Fahrradtouren fänden großen Anklang, teilt die Stadtverwaltung mit.

Auch Gerald Harff, der mit Kollegen des Arbeitskreises »Radgerechtes Rosbach« geführte Touren mit Voranmeldung anbietet, berichtet von einer gut besuchten Radwandertour zum Schloss Staden am 31. Mai. »Da das Wetter so toll mitspielte, haben wir die Tour über Wöllstadt, das Nieder-Florstädter Schloss, bis zu den Residenzen und Parkanlagen in Staden sehr genossen. Natürlich gab es unterwegs auch Informationen zum Planetenweg oder der Eisenbahnbrücke in Assenheim«, berichtet Harff. Auf dem Rückweg konnte zudem das Leben in der Natur bei den Störchen in luftiger Höhe zwischen Ober-Wöllstadt und Nieder-Rosbach beobachten werden.

Noch bis zum 11. Juni geht die Aktion. Infos auf www.stadtradeln.de/rosbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare