Müllsammelaktion

"Sauberhaftes Rosbach": Am Samstag wird aufgeräumt

  • schließen

Im Rahmen einer Umweltkampagne findet am kommenden Samstag, 16. März, der "Sauberhafte Frühlingsputz in Rosbach" statt. Die Stadt führt diese Aktion erneut unter dem Logo "Sauberhaftes Rosbach" durch. Eingesammelt werden illegal abgelagerte Abfälle und sonstige Wertstoffe in den drei Gemarkungen. Gruppen sowie auch Einzelpersonen, die diese Aktion unterstützen möchten, teilen dies der Ansprechpartnerin Margit Ernst unter der Telefonnummer 0 60 03/4 62 01 41 oder per E-Mail an ernst@rosbach-hessen.de mit.

Im Rahmen einer Umweltkampagne findet am kommenden Samstag, 16. März, der "Sauberhafte Frühlingsputz in Rosbach" statt. Die Stadt führt diese Aktion erneut unter dem Logo "Sauberhaftes Rosbach" durch. Eingesammelt werden illegal abgelagerte Abfälle und sonstige Wertstoffe in den drei Gemarkungen. Gruppen sowie auch Einzelpersonen, die diese Aktion unterstützen möchten, teilen dies der Ansprechpartnerin Margit Ernst unter der Telefonnummer 0 60 03/4 62 01 41 oder per E-Mail an ernst@rosbach-hessen.de mit.

Die Schirmherrschaft für die Aktion "Sauberhaftes Rosbach" übernimmt Bürgermeister Thomas Alber, der am selben Tag auch Verabschiedung feiert. Er wird bei der Aktion noch einmal dabei sein.

Die Treffpunkte für die Müllsammelaktion sind folgende: Um 9 Uhr am Naturparkplatz Sang, in der Taunusstraßen/Am Teich, im Jagdrevier Beinhards, am Wald oberhalb der Autobahn, an der Sandgrube Hett, am Bauhof, in der Mainzer Straße, am Rodheimer Oberwald und an der Streuobstwiese Sackpfeife. Ab 10 Uhr wird gesammelt an der Erich-Kästner-Schule und am Ahornplatz.

Jede Helfergruppe wird von einem Betreuer, der über entsprechende Ortskenntnisse verfügt, begleitet. Zum Abschluss der Aktion, gegen 12.30 Uhr, wird Alber das genaue Ergebnis der Sammelaktion bekanntgeben. Danach sind alle Helfer zu einem Imbiss in den Bauhof eingeladen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare