Sang-Spielplatz wieder gesperrt

  • Dagmar Bertram
    VonDagmar Bertram
    schließen

Rosbach (pm/dab). Schon wieder gibt es Mängel auf dem neuen Sang-Spielplatz - diesmal ist die Rasenfläche betroffen. Aus diesem Grund wird der Spielplatz von Montag, 30. August, bis voraussichtlich 1. Oktober gesperrt, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Bei der Abnahme des Spielplatzes seien erhebliche Mängel an der Rasenfläche festgestellt worden, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt. »Daher haben wir die ausführende Firma dazu aufgefordert, die Mängel zu beheben.« Dies sei ärgerlich, »jedoch ist uns die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher des Spielplatzes sehr wichtig«, bittet die Verwaltung um Verständnis für die Sperrung.

Der über 300 000 Euro teure Spielplatz war Ende 2020 eingeweiht worden. Die Eröffnung hatte sich seinerzeit verzögert, weil bei der Abnahme Sicherheitsmängel bemerkt worden waren. Im April trat das nächste Problem auf: Weil sich auf dem Spielplatz nach Regen zu schnell zu viele Pfützen bildeten, musste nachgebessert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare