»Rosbach hilft« über Mund und Nase

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Brände, Unfälle, Unwetter - die Liste der Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren ist lang und verlangt von den ehrenamtlichen Helfern ein großes Engagement. »Die Einsatzkräfte der Feuerwehren leisten das ganze Jahr über Herausragendes«, sagte Bürgermeister Steffen Maar bei seinem jüngsten Besuch der Einsatzkräfte.

Trotz der hohen physischen und psychischen Belastungen seien die Feuerwehrleute an 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden am Tag da, um Menschen oder Tiere zu retten sowie Sachwerte zu schützen.

Auch während der Corona-Pandemie seien die Feuerwehrkräfte unermüdlich im Einsatz, lobte Maar. Als Dankeschön und zur Unterstützung dafür überreichte er den Einsatzkräften der Feuerwehren der Stadt nun wiederverwendbare Gesichtsmasken. Maar: »Dieses besondere Ehrenamt ist heutzutage nicht selbstverständlich. Deshalb möchten wir uns für die hohe Einsatzbereitschaft jedes Einzelnen bedanken.«

Die Masken, die mit dem Logo der Aktion »Rosbach hilft« versehen sind, sollen die Feuerwehrleute sowie deren Angehörige vor den Ansteckungsgefahren schützen. Das Design der Masken wurde laut Maar von der Entdecker GmbH entwickelt und umgesetzt. 220 Masken hätten die Firmeneigentümer der Stadtverwaltung für gemeinnützige Zwecke gespendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare