1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Rosbach

Rhythmische Klangreise

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Rosbach (pm). Zu einer Klang-Performance der Percussionistin Katja Loepke lädt die Kulturinitiative Verzauberwelt Baidergasse am morgigen Samstag, 28. Mai auf den Marktplatz in Rodheim ein. Abseits der aktuellen Weltlage mit Kriesen, Kriegen und Katastrophen, beginnt dort um 20 Uhr eine rhythmische Klangreise.

Das Ziel der Musikveranstaltung: Der Hektik des Alltags entfliehen, zuhören und genießen, Klänge und Töne wahrnehmen, sich einlassen auf Stille, Raum und Rhythmus, schreiben die Veranstalter in ihrer Ankündigung. Katja Loepke schafft den Raum dafür: mit Tonvasen aus Indien und Nigeria, einer traditionellen Trommel aus Ghana und diverser Small Percussion.

Trommeln sprechen die Sinne an

»Trommeln und Rhythmus sprechen die Sinne auf sehr ursprüngliche Weise an«, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Klangkunst von Katja Loepke setze Akzente und lasse einzelne Instrumente in ihrer gesamten Klangvielfalt hörbar werden. Im Jahr 2000 klein angefangen, aber mit der Begeisterung für Trommeln, Rhythmus und Musik im Gepäck, begann die Musikerin ihren »Raum für Rhythmus« zu entwickeln. Mittlerweile bietet sie die ganze Bandbreite der afrikanischen und südamerikanischen Percussion an.

Mit viel Energie, Leidenschaft und Kreativität bringt sie in Kursen, Team-Trainings, auf Firmenfeiern und Veranstaltungen jeglicher Art die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Trommeln in rhythmische Bewegung. Der Anstoß zu dem Projekt »Rhythmische Klangreise« kam durch ein Stipendium der hessischen Kulturstiftung während dessen Loepke sich intensiv mit Tonvasen beschäftigte.

Veranstalter der Performance ist die Kulturinitiative Verzauberwelt Baidergasse. Weitere Auskünfte bekommt man von Gottfried Blöcher per Telefon 0 60 03/33 42 oder per E-Mail gbrosbach @aol.com. Veranstaltungsort ist der Marktplatz in Rodheim an der Hauptstraße. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Kommentare