Polizei schnappt Autohehler

  • VonRedaktion
    schließen

Rosbach (pob). Bei dem Versuch, ein zuvor in Spanien gestohlenes Campingfahrzeug zu verkaufen, hat die Polizei am Samstagnachmittag in Rosbach einen mutmaßlichen Hehler festgenommen, der nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler in Deutschland über keinen festen Wohnsitz verfügt.

Das Fahrzeug war zuvor deutlich unter Wert über eine Verkaufsplattform im Internet angeboten worden. Dies veranlasste einen misstrauisch gewordenen Kaufinteressenten, die Polizei einzuschalten, die den Beschuldigten bei einem fingierten Verkaufsgespräch in der Friedberger Straße festnahm. Der Mann, der vergeblich versuchte, sich gegenüber den Beamten mit gefälschten Identitätsdokumenten auszuweisen, musste mit zur Dienststelle.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde unter anderem der Mercedes Marco Polo (Wert etwa 65 000 Euro) sichergestellt. Im Anschluss an die erkennungsdienstlichen Maßnahmen entließen die Ermittler den 35-jährigen Tatverdächtigen wieder. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare