Poetry-Slam auf neuem Onlineportal

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Poetry-Slam mit Lea Weber, Thorsten Zeller und Dominik Rinkart wird es am Mittwoch, 15. Juli, geben. Coronabedingt auf dem neuen Kulturportal der Stadt. Los geht es um 18 Uhr.

Poetry-Slam Wetterau, so nennen sich die Künstlerinnen und Künstler des Friedberger Helden Theater, die sich dem Dichten und Reimen auf der Bühne verschrieben haben. Thorsten Zeller ist Dichter, Autor und Verleger. Seit Jahren zeichnet er künstlerisch verantwortlich für »Slam Poetry zum Gedenken«, die jährlich am 27. Januar stattfindende Gedenkveranstaltung an die Opfer des Nationalsozialismus.

Dominik Rinkart ist seit 2011 Slam-Poet, normalerweise der Moderator im Team von Poetry-Slam Wetterau, jetzt auf der virtuellen Bühne. Lea Weber steht seit 2015 auf Poetry-Slam-Bühnen. Sie bekam unter anderem 2017 den Titel der U20-Hessenmeisterin.

Alle Videos, oder diejenigen, die bereits veröffentlicht sind, können jederzeit auf dem Kulturportal abgespielt werden.

Die Online-Veranstaltung ist auf dem Kulturportal der Stadt www.kultur-rosbach.de abrufbar. Alle Videos stehen kostenlos zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare