Kurzfristig sollen die Vögel in den Nistkästen brüten, im Herbst werden neue Bäume gepflanzt. 	FOTO: PV
+
Kurzfristig sollen die Vögel in den Nistkästen brüten, im Herbst werden neue Bäume gepflanzt. FOTO: PV

Platz zum Nisten

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach/Wöllstadt (pm): Zwischen Nieder-Rosbach und Ober-Wöllstadt wurden an der Kreisstraße K11 im Zuge des Ausgleichs der Erweiterung des Gewerbegebiets Ober-Rosbach zwölf neue Nistkästen montiert. Es handelt sich um Nistkästen für den Gartenrotschwanz. »Ziel ist es, dass wir den Vögeln kurzfristig eine neue Möglichkeit zum Brüten bereitstellen. Langfristig werden im Herbst neue Bäume gepflanzt, um den Tieren ihren natürlichen Lebensraum zurückzugeben«, sagte Bürgermeister Steffen Maar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare