1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Rosbach

Nach Unwetterschäden: Sondertermin für Sperrmüll

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Nachdem am Dienstag wegen des Unwetters zahlreiche Keller in Rodheim unter Wasser gesetzt worden sind, bietet die Stadt am Freitag einen Sondertermin für die Sperrmüllabfuhr an. Beschädigte Möbel und andere Gegenstände werden kostenlos entsorgt. Für die erste Abfuhr am Freitag können sich Betroffene mit der Stadtverwaltung unter Tel. 0 60 03/8 22-27 (Frau Grünsfelder) oder -15 (Herrn Heil) in Verbindung setzen. Die Anmeldung kann auch online auf dem Sperrmüll-Formular erfolgen (Hinweis »Unwetter« und Telefonnummer). Bei Bedarf wird ein weiterer Termin angeboten werden. Bürgermeister Thomas Alber dankt den Mitarbeitern des Bauhofs und der Feuerwehr, die am Mittwoch noch im Einsatz gewesen seien, um die Schäden zu beseitigen.

Nachdem am Dienstag wegen des Unwetters zahlreiche Keller in Rodheim unter Wasser gesetzt worden sind, bietet die Stadt am Freitag einen Sondertermin für die Sperrmüllabfuhr an. Beschädigte Möbel und andere Gegenstände werden kostenlos entsorgt. Für die erste Abfuhr am Freitag können sich Betroffene mit der Stadtverwaltung unter Tel. 0 60 03/8 22-27 (Frau Grünsfelder) oder -15 (Herrn Heil) in Verbindung setzen. Die Anmeldung kann auch online auf dem Sperrmüll-Formular erfolgen (Hinweis »Unwetter« und Telefonnummer). Bei Bedarf wird ein weiterer Termin angeboten werden. Bürgermeister Thomas Alber dankt den Mitarbeitern des Bauhofs und der Feuerwehr, die am Mittwoch noch im Einsatz gewesen seien, um die Schäden zu beseitigen.

Auch interessant

Kommentare