Blaulicht
+
Die Polizei vermutet, dass der Lkw-Fahrer seine Geschwindigkeit nicht dem Wetter angepasst hatte. (Symbolbild)

Polizeibericht

Nach Lkw-Unfall auf A5 bei Rosbach: Teilsperrung auf Autobahn

  • VonSebastian Schmidt
    schließen

Am späten Mittwochabend (30.06.2021) kracht ein Lkw auf der A5 im Wetteraukreis in die Betongleitwand. Auch am heutigen Donnerstag (01.07.2021) ist eine Spur weiterhin gesperrt.

Rosbach –Am Mittwochabend (30.06.2021) ist es auf der A5 bei Rosbach gegen 23.11 Uhr zu einem schweren Lkw-Unfall gekommen. Der 25-jährige Lastwagenfahrer blieb laut Polizei unverletzt, der Schaden liegt im unteren sechsstelligen Bereich. Da die Aufräumarbeiten aber noch andauern, ist auch am Donnerstag (01.07.2021) eine Spur der Autobahn weiter gesperrt.

Unfall auf A5 im Wetteraukreis: Fahrer verliert die Kontrolle über Lkw

Die Polizei vermutet, dass der Fahrer des in Spanien zugelassenen Sattelzuges seine Geschwindigkeit nicht an die schlechten Wetterverhältnisse angepasst hatte. Zwischen dem Bad Homburger Kreuz und der Anschlussstelle Friedberg in Fahrtrichtung Kassel war der 25-Jährige auf der rechten von drei Fahrspuren Richtung Norden unterwegs gewesen. Dort verlor er die Kontrolle über den Lkw samt Auflieger. Der Lastwagen krachte nach links in eine Betongleitwand. Auf der Gleitwand kam die Zugmaschine schließlich zum Stehen.

Noch ist unklar, wie lange die Aufräumarbeiten andauern werden. Erst am Montag (28.06.2021) war es auf der A5 bei Friedberg zu einem Lkw-Unfall gekommen, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion