Die Grünen freuen sich über den regen Austausch.	FOTO: PV
+
Die Grünen freuen sich über den regen Austausch. FOTO: PV

Für mehr Wertschätzung

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Michaela Colletti von den Rosbacher Grünen hat kürzlich gemeinsam mit Marlu Müller-Bremm vom Bioladen Regenbogen an einer Veranstaltung des Aktionsbündnisses »Giftfrei im 3Ländereck« teilgenommen. Dabei stellte sich die Frage, wie Ökolandbau und Artenvielfalt in der Wetterau gestärkt werden können. Der Februar-Stammtisch der Rosbacher Grünen stand daher unter dem Motto »Giftfreies Rosbach«. Rund 30 Landwirte aus der Region diskutierten mit den Grünen und weiteren Gästen. »Es geht nicht um Schuldzuweisung an konventionelle Bauern. Wir sollten gemeinsam in der Landwirtschaft Wege finden, naturverträglich zu wirtschaften«, sagte Colleti. Man werde nun innerhalb des Ortverbands besprechen, wie man die Wertschätzung der Arbeit der Landwirte stärken könne.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare