Land gibt Geld für Radweg

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach/Wöllstadt (pm). Mit rund 37 000 Euro unterstützt das Land den Kreis bei der Planung eines Geh- und Radweges zwischen Ober-Wöllstadt und Nieder-Rosbach. Das teilte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf 57 000 Euro.

Zwischen den Orten liegen 1,8 Kilometer - eine Strecke, die sich gut zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegen lässt. Deshalb plant der Wetteraukreis, einen Feldweg parallel zur K 11 zu asphaltieren und barrierefrei auszubauen. Der Weg soll Ende 2021 fertig sein.

Die CDU-Fraktionsvorsitzenden aus Rosbach und Wöllstadt, Jörg Egerter und Oliver Kröker, zeigten sich in einer Pressemitteilung hocherfreut über die Zuwendung. Sie dankten Landrat Jan Weckler und dem Kreis, die dieses Vorhaben priorisiert hätten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare