+

Kultur an der frischen Luft

  • vonred Redaktion
    schließen

Rosbach(pm). Es gibt wieder Kulturveranstaltungen. "Nach coronabedingten Absagen und Verschiebungen hat sich das Team ›Kultur und Ehrenamt‹ schnell mit der Idee beschäftigt, wie trotzdem Kultur veranstaltet werden kann", sagte Bürgermeister Steffen Maar. Mit der Videomediathek www.kultur-rosbach.de stehe bereits ein Angebot zur Verfügung, mit dem Kultur zu den Bürgern nach Hause gebracht werden könne. Nun habe der Veranstaltungsbereich im Rathaus ein weiteres großes Projekt vorbereitet.

Am letzten August- und am ersten September-Wochenende findet auf dem Platz vor der Wasserburg in Nieder-Rosbach eine Open-Air-Veranstaltungsreihe statt. Dazu wurde ein Hygiene- und Sicherheitskonzept vorbereitet. Die Veranstaltungsfläche ermögliche nach Angaben der Stadt einen sicheren Abstand zueinander. Dort, wo ein Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden; auf dem Sitzplatz während der Vorführung nicht.

Martin Guth kommt zum Auftakt am Freitag, 28. August, um 19.30 Uhr mit seinem Programm "Das Beste vom Guthen". Aus dem satirischen Fundus von 25 Jahren Kabarett-Bühnenjahren gestaltet Guth sein Best-of-Programm.

Die A-cappella-Band "Die Viertakter" sind am Sonntag, 30. August, ab 11 Uhr mit ihrem Programm "Therapieresistent!" zu erleben. Gespielt wird ein Cross-over-Programm von Tom Jones bis Metallica, von Queen über Adele bis Nana Mouskouri.

"Der Waschlappendieb" lautet der Titel des Kindertheaterprogramms, das am gleichen Tag um 15 Uhr auf geführt wird. Auf der Bühne steht das Ensemble "Die Stromer". Es wird eine Detektivgeschichte für Kindergarten- und Grundschulkinder aufgeführt.

Die Poetry-Slammer Lea Weber, Thorsten Zeller, Dominik Rinkart und ein weiterer Gast treten dann am Abend um 19.30 Uhr auf.

Die "waschechten Wetterauer Bouwwe" Dennis Schulz und Marcel Heller nehmen ihren Podcast live mit auf die Bühne. Am Freitag, 4. September, um 19.30 Uhr heißt es "Afterhour Eierbagge - Dein Podcast für die Wetterau."

Der Mentalmagier und Zauberkünstler Nicolai Friedrich zeigt seine neue Show am Samstag, 5. September, um 19.30 Uhr. Er ist Gewinner des Siegfried-and-Roy-Sarmoti-Awards in Las Vegas und nach Angaben der Veranstalter ausgezeichnet als bester Mentalmagier der Welt.

Tim Frühling liest aus seinem Krimi

Eine Jazz-Matinee wird am Sonntag, 6. September, um 11 Uhr geboten. Die "Tuesday Night Band" besteht aus fünf Friedberger Jazzmusikern. Kindertheater steht an diesem Sonntag um 15 Uhr auf dem Programm. "Die Stromer" spielen das Stück "Überraschung für Victorius". Die Geschichte ist für Kindergarten- und Grundschulkinder geeignet.

Am Abend des 6. September liest Tim Frühling um 19.30 Uhr aus seinem Buch "Hessentagtod". Darin versucht der Bad Hersfelder Kommissar Daniel Rohde den Mordfall bei der Wahl der Hessenkönigin zu lösen.

Weitere Infos zu allen Veranstaltungen können auf www.kultur-rosbach.de abgerufen werden. Tickets sind online erhältlich. Am Freitag, 14. August, findet ein Verkauf auf dem Bauernmarkt statt sowie am Montag, 17. August, von 10 bis 12 Uhr in der Außenstelle in Rodheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare