Heizkörper auf A 5 verursacht Unfall

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pob). Ein 26-jähriger Autofahrer ist am Montagmorgen auf der A 5 über einen Heizkörper gefahren. Wie die Polizei berichtet, war der mit zwei Personen besetzte Kleinwagen um 8.20 Uhr unterwegs zwischen den Anschlussstellen Bad Homburg und Friedberg, als ein vorausfahrender Lkw eines Recyclingunternehmens plötzlich einen Heizkörper verlor, der auf dem linken Fahrstreifen liegen blieb.

Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr darüber. Dabei wurde der Hyundai derart stark beschädigt, dass er mit zwei beschädigten Reifen auf dem Seitenstreifen zum Stehen kam und abgeschleppt werden musste. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Offenkundig hatte der Kraftfahrer vor Fahrtantritt die Ladung auf seinem Anhänger nicht ausreichend gesichert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare