Jubilarin Karola Pfadenhauer freut sich über die Glückwünsche von Jutta Müller (l.), Sebastian Räuber und Heinz Jahr (r.). FOTO: PV
+
Jubilarin Karola Pfadenhauer freut sich über die Glückwünsche von Jutta Müller (l.), Sebastian Räuber und Heinz Jahr (r.). FOTO: PV

Heimliche Heldin wird 60

  • vonred Redaktion
    schließen

Rosbach-Rodheim(pm). Kürzlich hat Karola Pfadenhauer ihren 60. Geburtstag gefeiert. Eine Abordnung des Vorstandes des Gesangvereins Eintracht gratulierte ihr an diesem Ehrentag. Ein Anlass, ihr langjähriges Engagement im Kinderchor "Goldkehlchen" zu würdigen.

Seit weit über 20 Jahren ist Pfadenhauer laut Mitteilung die gute Seele des Rodheimer Kinderchores. Sie kümmere sich um alles, was im Zusammenhang mit den "Goldkehlchen" passiere. Während der wöchentlichen Übungsstunden betreue sie etwa 30 Kinder, die in zwei Gruppen proben. Sie unterstütze dabei wesentlich die Chorleiterin, die sich voll und ganz auf ihre Arbeit mit den Kindern konzentrieren kann. Pfadenhauer ist Organisatorin, Betreuerin und "Ersatzmutter" zugleich. All diese Tätigkeiten erledige sie uneigennützig, unaufgeregt und freundlich. Dabei agiere sie meist unauffällig im Hintergrund. Dass sich der Gesangsverein mit einem aktiven Kinderchor schmücken darf, sei wesentlich dem unermüdlichen Engagement von Pfadenhauer zu verdanken.

Darüber hinaus manage sie als Mutter von drei erwachsenen Kindern und inzwischen fünffache Oma erfolgreich einen großen Familien-Clan. Und damit nicht genug: Sie ist als Pfarrsekretärin der evangelischen Kirchengemeinde teilzeitbeschäftigt und sie singt im Erwachsenenchor Voices.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare