Kurt und Heide Beltz vom Radsportverein Rosbach werden mit Grünen-Sprecherin Michaela Colletti (Mitte) für das "Stadtradeln". 	FOTO: PM
+
Kurt und Heide Beltz vom Radsportverein Rosbach werden mit Grünen-Sprecherin Michaela Colletti (Mitte) für das »Stadtradeln«. FOTO: PM

Grüne werben für »Stadtradeln«

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Nach der Ankündigung des Landes Hessen, den 1,5 Millionen Euro teuren Ausbau des Radweges zwischen Rodheim und Petterweil mit 760 000 Euro zu fördern, zeigen sich die Grünen erfreut. Wie die Fraktionsvorsitzende Betina Quägber-Zehe sagte, könnten die Schüler der Rodheimer Erich-Kästner-Schule bald sicher mit dem Rad fahren. Besonderer Dank gelte dem Arbeitskreis »Radgerechtes Rosbach« für den »großartigen Einsatz«. Mit ihm stünden die Grünen in regem Austausch. Auf der Agenda des Arbeitskreises stünden nun die Radwege nach Ober-Wöllstadt (bereits in der konkreten Planungsphase) und die Direktverbindungen nach Friedberg und Friedrichsdorf, berichtet Grünen-Vorstandssprecherin Michaela Colletti.

Die Stadt nimmt noch bis 13. Juni an der Initiative »Stadtradeln« teil. Wer in Rosbach oder Rodheim wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder die Schule besucht, ist zur Teilnahme eingeladen. Infos unter www.stadtradeln.de. Beate Roth, Schatzmeisterin und Mitglied im Grünen-Vorstand, lädt zur Registrierung im »Team Grüne Rosbach« ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare