Grüne rufen zu Spenden auf

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Angesichts der Corona-Pandemie, die Italien besonders stark getroffen hat, bitten die Rosbacher Grünen um Spenden für das Land. »Angesichts der tragischen Situation in Italien, der Toten und Kranken und der seit Wochen vollkommen am Boden liegenden Wirtschaft möchten wir uns dem Spendenaufruf des italienischen Generalkonsulats in Frankfurt anschließen«, schreibt Vorstandssprecherin Michaela Colletti in einer Pressemitteilung. Der italienische Zivilschutz habe ein Spendenkonto eingerichtet.

Als überzeugte Europäer seien die Grünen der Ansicht, dass sich Grenzen in Zeiten der Not nicht schließen, sondern öffnen müssten. »Das ist der europäische Gedanke, und dafür stehen wir.« Deshalb habe sich der Ortsverein in den vergangenen Wochen auch für die Aufnahme von Kranken aus Italien eingesetzt.

Colletti verbindet die Pressemitteilung mit einem Dank an die Stadtverwaltung: Diese stehe den Bürgern mit vielen hilfreichen Angeboten zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare