Grüne laden zu Online-Gespräch

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Haustürbesuche und Info-Stände wird es wegen Corona nicht geben - stattdessen laden die Rosbacher Grünen die Bürger zum Online-Gespräch ein. Mittwochs von 19 bis 21 Uhr können Interessierte mit den Kandidaten zur Kommunalwahl über deren Vorstellungen für die Stadtpolitik sprechen. Das erste Online-Gespräch findet am heutigen 10. Februar statt, weitere Termine sind der 24.

Februar sowie der 3. und 10. März.

»Der Dialog mit der Rodheimer und Rosbacher Bürgerschaft ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit«, sagt Ivo Lingnau, Spitzenkandidat der Grünen für die Stadtverordnetenversammlung und den Rodheimer Ortsbeirat. »Dabei möchten wir Anliegen und Anregungen aufnehmen und auch für unsere Ideen und Lösungsvorschläge werben.«

Die Grünen nutzen eine eigene Videokonferenzplattform, in die sich Interessierte unter gruene-rosbach.de/ online-infostand einwählen können. Über Smartphone oder Tablet könne - nach der Einwahl im Browser - auch die Jitsi-App genutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare