Nur Männer

Fünf Kandidaten für die Bürgermeisterwahl

  • schließen

Fünf Männer bewerben sich um das Bürgermeisteramt in Rosbach. Wie der Wahlausschuss mitteilt, wurden alle eingereichten Bewerbungen für die Wahl am 28. Oktober zugelassen.

Fünf Männer bewerben sich um das Bürgermeisteramt in Rosbach. Wie der Wahlausschuss mitteilt, wurden alle eingereichten Bewerbungen für die Wahl am 28. Oktober zugelassen.

Überraschend ist die Kandidatur von Amtsinhaber Thomas Alber (48, parteilos), der eigentlich angekündigt hatte, sich nicht zur Wiederwahl zu stellen. Er steht bislang ohne Unterstützer da. Die SPD, die seine erste Kandidatur mitgetragen hatte, will keine Empfehlung geben. Die als "Bürgermeister-Partei" betitelte "Stimme RosbachRodheim" spricht sich für den unabhängigen Kandidaten Christoph Käding (50, Kaufmann) aus. Die CDU hat angekündigt, den 47-jährigen Beamten Steffen Maar zu unterstützen. Ebenfalls als unabhängiger Kandidat tritt Diplom-Kaufmann Christian Thiel an. Einziger Bewerber mit Parteizugehörigkeit ist der 66 Jahre alte FDP-Fraktionsvorsitzende im Parlament, der Unternehmensberater Hans-Otto Jacobi.

Eine Stichwahl, die als wahrscheinlich gilt, ist für 11. November terminiert. Die Amtszeit des neuen Bürgermeisters beginnt am 17. März 2019.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare