Dr. Fritz Huth referiert dreimal über Sekten

  • schließen

Die evangelische Kirchengemeinde startet am Dienstag. 17. April, im Rahmen des Arche-Forums eine neue Vortragsreihe, die sich mit religiösen Bewegungen und Sekten befasst.

Die evangelische Kirchengemeinde startet am Dienstag. 17. April, im Rahmen des Arche-Forums eine neue Vortragsreihe, die sich mit religiösen Bewegungen und Sekten befasst.

Ein Kenner der Szene, Dr. Fritz Huth, wird um 20 Uhr im Gemeindehaus Arche, Königstraße 1, referieren. Er war in seinem Berufsleben als Pfarrer auch "Beauftragter für neue religiöse Bewegungen und Weltanschauungsfragen der EKHN" und lehrt bis heute an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt.

Der erste Vortrag hat das Thema "Die Mormonen – die Heiligen der letzten Tage?" und befasst sich mit einer Bewegung, deren Tempel mit dem großen goldenen Engel ist in Friedrichsdorf weithin zu sehen ist.

Die weiteren Vorträge befassen sich mit den Zeugen Jehovas (15. Mai) und Scientology (19. Juni). Besucher werden gebeten, die Parkmöglichkeiten entlang der Ringstraße oder dem Seeweg und den hinteren Eingang der Arche zu benutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare