FDP beantragt Urnenwände

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Für die nächste Sitzung am Dienstag, 18. Mai, hat die FDP-Fraktion beantragt, dass künftig auch Bestattungen in Urnenwänden auf den Friedhöfen in Ober-Rosbach, Nieder-Rosbach und Rodheim angeboten werden.

Der Magistrat wird aufgefordert, dem Stadtparlament Vorschläge für das Gestalten der Urnenwände, Orte des Errichtens an Kapellen oder Friedhofsmauer sowie den Kosten der Bestattungsform vorzulegen, teilt Fraktionsvorsitzender Hans-Otto Jacobi mit.

In den Sitzungen der Ortsbeiräte sollen auch Bürger sowie die Kirchengemeinden Wünsche und Anregungen einbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare