Der neue Vorstand der Rosbacher Grünen mit Michaela Colletti (l.), Betina Quägber-Zehe und Beate Roth (r.). 	FOTO: PM
+
Der neue Vorstand der Rosbacher Grünen mit Michaela Colletti (l.), Betina Quägber-Zehe und Beate Roth (r.). FOTO: PM

Drei Frauen an der Spitze

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Die Grünen haben einen neuen Vorstand. Die Mitgliederversammlung wählte am Samstag die Fraktionsvorsitzende Betina Quägber-Zehe (Hypothekenbankerin) und Michaela Colletti (Wirtschaftsdolmetscherin) zu ihren Sprecherinnen. Als drittes Mitglied im Vorstand übernimmt Beate Roth die Funktion der Schatzmeisterin. Die Juristin war von 2011 bis 2016 Stadtverordnete in Rosbach.

Quägber-Zehe ist seit 2006 Stadtverordnete. »Als geborene Rosbacherin fühle ich mich meiner Heimat sehr verbunden«, sagt sie. Die Bandbreite an Aufgaben sei groß; man wolle in den nächsten Tagen die Schwerpunkte der Vorstandsarbeit festlegen. Wie Colletti ankündigt, wird der Grünen-Kreisverband am Freitag, 13. März, in der Adolf-Reichwein-Halle das Programm für die Kommunalwahl 2021 abstimmen. Demokratie lebe vom Dialog. Priorität habe für sie das Gespräch mit den Bürgern. »Nur so können wir Ideen und Anregungen aufnehmen, Probleme erfassen und gemeinsam Lösungswege erarbeiten, vor Ort und auf übergeordneter Ebene«, sagte sie nach der Wahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare