Diebe sperren Hund weg

  • vonred Redaktion
    schließen

Rosbach(pob). Eine halbe Stunde hat Einbrechern am vergangenen Donnerstag gereicht, um Beute im Wert von mehreren Tausend Euro zu machen. Wie die Polizei berichtet, brachen die Unbekannten zwischen 17 und 17.35 Uhr in ein Haus im Ahornring in Nieder-Rosbach ein. Den Hund im Haus sperrten sie in den Flur. Sie erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Rückkehr der Bewohner um 17.35 Uhr störte die Langfinger möglicherweise. Sie entkamen aber unerkannt. Die Polizei, Tel.: 0 60 31/60 10, bittet um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare