Blutspendetermin ist abgesagt

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach-Rodheim (pm). Weil der DRK-Blutspendedienst den Schutz der Spender und Mitarbeiter vor einer Corona-Infektion nicht gewährleisten kann, wird der Blutspendetermin am 30. März nun doch abgesagt. Unter anderem sei ein ausreichender Sicherheitsabstand im Bürgerhaus nicht immer möglich, teilt die Feuerwehr als Ausrichter mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare