Betrunkener attackiert Familie

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pob). Ein betrunkener 21-Jähriger hat am Sonntagabend vor der Adolf-Reichwein-Falle eine Familie bepöbelt und angegriffen.

Wie die Polizei berichtet, war eine 22-jährige Rosbacherin zusammen mit ihren Eltern gegen 19 Uhr spazieren gegangen, als sie von dem jungen Mann in Höhe der dortigen Sitzgruppe angepöbelt wurden.

Der 50-jährige Vater wollte den Streitsuchenden ignorieren, woraufhin ihn dieser schubste und mit der Faust ins Gesicht schlug. Auch die 51-jährige Mutter sowie ihre Tochter wurden geschubst. Die Mutter fiel dabei zu Boden und verletzte sich. Schließlich brachte sich die Familie in der Halle in Sicherheit und verständigte die Polizei.

Die Beamten trafen den 21-Jährigen denn auch kurz darauf vor Ort an - schlafend auf einer Parkbank. Nachdem sie ihn schließlich wecken konnten, nahmen sie ihn vorläufig fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Der junge Mann wurde in die Obhut seiner Mutter übergeben.

Warum er die Familie angegriffen hat, dazu machte er keine Angaben.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 0 60 31/60 10 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare