Bürgermeister Steffen Maar (l.) mit den Initiatoren zur Gründung des Fördervereins (v. l.) Christian Lamping, Gerald Harff und Matthias Kopp vor dem Alten Rathaus. 	FOTO: PM
+
Bürgermeister Steffen Maar (l.) mit den Initiatoren zur Gründung des Fördervereins (v. l.) Christian Lamping, Gerald Harff und Matthias Kopp vor dem Alten Rathaus. FOTO: PM

Bald Förderverein fürs Alte Rathaus

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Das Alte Rathaus in Ober-Rosbach soll endlich aus dem Dornröschenschlaf erwachen. Mit dabei helfen, das marode Gebäude wiederzubeleben, will ein Förderverein.

Bedingt durch das Kontaktverbot war der erste Versuch zur Gründung im Mai abgesagt worden. Wie die Initiatoren Christian Lamping, Gerald Harff und Matthias Kopp mitteilen, wage man in vier Wochen einen zweiten Versuch, coronabedingt diesmal in der Adolf-Reichwein-Halle.

Mit reichlich Vorlauf und Hoffnung auf eine deutliche Stabilisierung der Situation wurde die Gründungsversammlung auf Donnerstag, 30. Juli, ab 19 Uhr terminiert. Eine Tagesordnung soll rechtzeitig veröffentlicht werden. Der zu gründende Verein hat bereits eine Homepage unter https://altes-rathaus-rosbach.de, hier kann man sich auf für eine Newsletter-Service anmelden, der über wichtige Aktivitäten auf dem Laufenden hält.

Die künftige Satzung befindet sich noch in Abstimmung. Der aktuelle Entwurf liegt derzeit dem Finanzamt sowie Amtsgericht zwecks Rückmeldung bezüglich der Genehmigungsfähigkeit und Anerkennung der Gemeinnützigkeit vor. Die Satzung soll in der kommenden Gründungsversammlung verabschiedet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare