Auf Kita-Areal: CDU unterstützt Bürgerpark-Idee

  • vonRedaktion
    schließen

Rosbach (pm). Die CDU unterstützt den Vorstoß von Bürgermeister Steffen Maar, auf dem Gelände der ehemaligen Kita Brüder Grimm einen Bürgerpark anzulegen. Man wolle das Gelände als Ort der Begegnung erhalten, betont der CDU-Vorsitzende Jörg Egerter. Auch wenn Taunus und Wiesen Rosbach umgäben, sei es wichtig, innerörtliche Spiel- und Grünflächen bereitzuhalten.

»Wir müssen wieder viel mehr dafür tun, dass unsere Stadt lebenswerter wird. Wir wollen, dass unsere Bürger in Rosbach nicht nur wohnen, sondern hier leben und sich wohlfühlen«, sagt Egerter. Man sei daher erleichtert, »dass die Zeiten des sprunghaften Wachstums in Rosbach offenbar der Vergangenheit angehören«. Erst vor Kurzem hatte sich die Stadtverordnetenversammlung dafür ausgesprochen, die Realisierung des Baugebietes Obergärten II zurückzustellen und zunächst mit der Planung eines Neubaugebiets in Rodheim zu beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare