Die geehrten Gremienmitglieder und Ehrenamtlichen (vordere Reihe, v. l.): Juliana Weil, Anna Oertel, Dr. Felix Wokittel, Mechthilde Schenk und (hintere Reihe, v. l.): Georg Schmidt, Benjamin Oertel. FOTO: PV
+
Die geehrten Gremienmitglieder und Ehrenamtlichen (vordere Reihe, v. l.): Juliana Weil, Anna Oertel, Dr. Felix Wokittel, Mechthilde Schenk und (hintere Reihe, v. l.): Georg Schmidt, Benjamin Oertel. FOTO: PV

Zeit, um Danke zu sagen

  • vonred Redaktion
    schließen

Rockenberg(pm). Ein Erntedankgottesdienst der besonderen Art wurde am vergangenen Sonntag in der St.-Gallus-Kirche in Rockenberg gefeiert. Da am 4. Oktober (dem offiziellen Erntedanktag) der Weihetag der St.-Gallus-Kirche begangen wird, hatte man die Feier des Erntedanktages vorverlegt. Der Altar war von Monika Landvogt und Adelheid Weil reichlich mit Erntegaben geschmückt worden. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes, der von Pfarrer Bell und Diakon Graubert zelebriert wurde, stand allgemein das Thema "Dank" - nicht nur in Bezug auf die Ernte. Dies war für den derzeitigen Ortsausschuss St. Gallus der Anlass, sich bei den ehemaligen Mitgliedern des Verwaltungs- und Pfarrgemeinderates zu bedanken, da der ursprünglich angedachte Termin am Pfarrfest coronabedingt abgesagt werden musste. Eine Dankesurkunde von Bischof Peter Kohlgraf für ihr ehrenamtliches Engagement in den Gremien bis zum Jahr 2019 erhielten: Anna Oertel (Vorsitzende des Ortsausschusses St. Gallus sowie Mitglied des Gesamtpfarrgemeinde- rates der Pfarrgruppe Rockenberg), Dr. Felix Wokittel (Mitglied des Ortsausschusses und Schriftführer des Gesamt- pfarrgemeinderates), Franzi Brogle (Mitglied des Ortsauschusses und des Gesamtpfarrgemeinderates) sowie Mechthild Schenk (Mitglied des Ortsausschusses). Für die Mitgliedschaft im Verwaltungsrat wurden Gaby Brogle und Benjamin Oertel geehrt. Eine dankbare Erinnerung galt dem im letzten Jahr verstorbenen Norbert Sauer, der in den 90er Jahren zwei Wahlperioden Vorsitzender des Pfarrgemeinderates war und der bis zu seinem Tod dem Verwaltungsrat angehörte. Eine besondere Anerkennung wurde Georg Schmidt für seine zusammen 28-jährige Mitgliedschaft im Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat zuteil. Eine Dankesurkunde vom amtierenden Ortsausschuss St. Gallus erhielt Juliana Weil, die jahrzehntelang für die Kirchenwäsche und die Pflege der Priestergräber verantwortlich war.

Erntedank einmal aus einem anderen Blickwinkel gesehen: Das zeigte auch die Kindergebetsstunde. Chris Dämon hatte zu diesem Zweck mit ihrer Gruppenstunde eine Collage zusammengestellt, die unter dem Thema "Corona" stand und der Frage nachging: Auf was mussten wir im vergangenen halben Jahr verzichten und wofür konnten wir aber trotzdem dankbar sein? Die Kinder fanden viele positive Sichtweisen: saubere Luft, Fahrradtouren, mehr Zeit mit Familie, Spiele im Freien etc. In den kindgerechten Kyrierufen, Gebeten und Fürbitten wurde auch all denen gedacht, die in dieser Zeit besonders belastet waren.

Texte und Inhalte des Gottesdienstes waren von Stefanie Röder zusammengestellt worden, die Durchführung lag in den Händen von Hildegard Schmidt, Martina Gogol und Bardo Langsdorf, der die Lieder am Piano begleitete.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare