Sandrosenschule sammelt für Kinder in Not

  • vonred Redaktion
    schließen

Rockenberg(pm). Die Sandrosenschule beabsichtigt zu Weihnachten eine schulweite Weihnachtsaktion zu organisieren. Ziel ist es, Geschenke für Kinder in Not zu sammeln. In diesem Jahr soll die Stiftung Kinderzukunft unterstützt werden, die die Geschenke in Kinderheimen in Osteuropa verteilt. Die Aktion läuft auf freiwilliger Basis. Gesammelt werden die Geschenke noch bis zum morgigen Samstag, 21. November in der Sandrosenschule in Oppershofen und Rockenberg. Dazu stehen Tische bereit, auf denen die Geschenke anonym abgelegt werden können. Die Abholung der Geschenke erfolgt am Samstag. Die Geschenke im Wert von rund 10 Euro sollen jungen- oder mädchenspezifisch oder als neutral gekennzeichnet und in einem Schuhkarton weihnachtlich verpackt werden.

Verschenkt werden können Kleidung, Hygieneartikel, Modeschmuck, Schul- und Bastelsachen oder auch Karten- und Würfelspiele, Puppen, neuwertige Kuscheltiere, Spielzeugautos oder Bälle. Süßigkeiten wie Bonbons, Lutscher oder Gebäck müssen originalverpackt sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare