Mitglieder des Fördervereins - (v. l.) Michael Antony, Barbara Bank-Wolf, Chris Dämon und Judith Müller - übergeben Pausenspiele an Schulleiterin Anette Nußbaum und Lehrerin Melanie Hochscheid. FOTO: BU
+
Mitglieder des Fördervereins - (v. l.) Michael Antony, Barbara Bank-Wolf, Chris Dämon und Judith Müller - übergeben Pausenspiele an Schulleiterin Anette Nußbaum und Lehrerin Melanie Hochscheid. FOTO: BU

Laptops für Homeschooling

  • vonBernd Burkard
    schließen

Rockenberg(bu). Am Ende des Schuljahres bereits an das neue Schuljahr denken - das ist der Gedanke des Fördervereins der Sandrosenschule in Rockenberg gewesen. So wurden unter anderem der Ausbau und die Erweiterung der Schulbibliothek mit aktuellen Büchern beschlossen. Zudem hat der Förderverein bei der Schule angefragt, wie er sonst noch unterstützend tätig werden könne.

Laut Schulleitung gebe es Bedarf etwa bei den Pausenspielen, auch würden bei USB-Sticks und Büchern ein paar Neuanschaffungen benötigt. Auch beim Thema digitaler Unterricht will der Förderverein helfen und hat durch eine Spende gebrauchte Laptops erhalten, die nun so vorbereitet werden, dass sie an Schüler verliehen werden können, die sonst keine Möglichkeit haben, die Angebote im Homeschooling zu nutzen.

Aktuell keine Kurse

Kurse bietet der Förderverein in der aktuellen Situation nicht an, wird dies jedoch gerne wieder aufnehmen, wenn es die Lage entsprechend zulässt. Weiterhin hofft der Verein, dass bei der kommenden Einschulung die Kinder wie gewohnt mit Brezeln überrascht werden dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare