Vereinsvorsitzende Gudrun Bischoff (l.) und Geschäftsführerin Hildegard Simon (r.) zeichnen Christel Steiger (M.) für 25 Jahre Mitgliedschaft aus. 	FOTO: PV
+
Vereinsvorsitzende Gudrun Bischoff (l.) und Geschäftsführerin Hildegard Simon (r.) zeichnen Christel Steiger (M.) für 25 Jahre Mitgliedschaft aus. FOTO: PV

Landfrauen geehrt

  • vonRedaktion
    schließen

Rockenberg (pm). Die Vorsitzende Gudrun Bischoff konnte im Gasthaus Groß 38 Landfrauen zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Beim ersten Tagesordnungspunkt wurde der im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Teresia Dworschak, Elfriede Stöhr und Maria Weber gedacht. 2019 hat der Verein drei neue Mitglieder begrüßt.

Im Jahresbericht rief Schriftführerin Monika Landvogt die Aktivitäten 2019 in Erinnerung wie verschiedene Vorträge, Besichtigungsfahrt nach Frankfurt zum Riedbergpark und der neuen Altstadt, die Tagesfahrt nach Bonn mit Stadtrundfahrt und einer Besichtigung auf einem Demeter-Gartenbaubetrieb sowie ein Smartphone-Kurs.

Den Kassenbericht trug Geschäftsführerin Hildegard Simon vor. Die beiden Kassenprüfer bestätigten eine einwandfreie Buchführung und stellten den Antrag auf Entlastung des Vorstands, der einstimmig angenommen wurde. Kassenprüfer für das neue Jahr sind Hanne Anselm und Christel Steiger.

Ein Höhepunkt des Abends waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Christel Steiger und für 50-jährige Mitgliedschaft Gertrud Gogol (nicht anwesend) geehrt. Bischoff überreichte die Urkunde des Verbands und der Jubilarin eine schöne Orchidee.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare