1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Rockenberg

Kirchweihfest in St. Gallus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Rockenberg (pm). Am 29. September 1754 wurde die Pfarrkirche St. Gallus in Rockenberg durch Weihbischof Nebel aus Mainz geweiht. Der Sonntag nach dem Fest des heiligen Michaels (29. September) wurde als Kirchweihetag bestimmt. Seit nunmehr 268 Jahren feiert die Pfarrgemeinde und mit ihr das ganze Dorf diesen Tag an der Rockenberger Kirmes, die immer am Wochenende nach dem Michaelstag stattfindet.

Neben den weltlichen Feiern laden der Pfarrer und der Ortsausschuss für den Kirchweihsonntag. 2. Oktober, für 9.30 Uhr zu einem feierlichen Festhochamt und am Nachmittag zur Kirchweihvesper ein. Danach werden die Rosenkranzandachten im Rosenkranzmonat Oktober eröffnet. Die St.-Gallus-Gemeinde feiert Erntedank dann am 9. Oktober im Rahmen eines Familiengottesdiensts - eine Woche später als in den meisten Gemeinden.

Auch interessant

Kommentare