+
Die Kinder, Eltern und Betreuer des Vereins Tai Kien Rockenberg sind glücklich von der Fahrt in die Rhön zurückgekommen.

Judoka unterwegs auf der Wasserkuppe

  • schließen

Rockenberg(pm). Beim diesjährigen Vereinsausflug des Vereins Tai Kien Rockenberg ging es in die Rhön. Nach einer Führung durchs Rote Moor, bei der die Teilnehmer viel über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt eines Hochmoores erfuhren, stärkte sich die Gruppe in einem Gasthaus mit deftiger Hausmannskost, bevor es auf die Wasserkuppe zum aktiven Teil des Ausflugs weiterging. Neben Sommerrodelbahn und Rhönbob fahren hatten Interessierte die Möglichkeit, im höchsten Kletterwald Hessens schmale Simse zu erklimmen und über wackelige Seilbrücken zu balancieren. Es war eine schöne Fahrt, an die sich der ein oder andere sicher gern zurückerinnern wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare