Fußballturnier der Rockenberger Ortsvereine

  • schließen

Am Pfingstsonntag, 20. Mai, steigt auf dem Sportplatz einer der Höhepunkte im örtlichen Vereinskalender. Die TuS-Fußballer laden die Ortsvereine zum 25. Mal ein, in einem Kleinfeldturnier den Sieger des Wanderpokals zu ermitteln.

Am Pfingstsonntag, 20. Mai, steigt auf dem Sportplatz einer der Höhepunkte im örtlichen Vereinskalender. Die TuS-Fußballer laden die Ortsvereine zum 25. Mal ein, in einem Kleinfeldturnier den Sieger des Wanderpokals zu ermitteln.

Ab 12 Uhr halten die Fußballer ein reichhaltiges Angebot an frisch zubereiteten Speisen und Getränken bereit. So werden u. a. Schweineschnitzel, gegrillte Würstchen und Hamburger angeboten, ebenso wie bunte Salatteller. Alle Speisen können auch mitgenommen werden.

Ab 14 Uhr gibt es die Gelegenheit für Kaffee und Kuchen, bevor gegen Abend wieder Speisen vom Grill angeboten werden. Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut. Damit bietet der TuS neben dem sportlichen Wettkampf an diesem Sonntag ein kurzweiliges und angenehmes Programm für die ganze Familie.

Das Kleinfeldturnier beginnt um 12 Uhr. Für das Turnier haben sich neun Mannschaften angemeldet, die in zwei Vorrundengruppen starten. Die teilnehmenden Mannschaften der Ortsvereine werden gebeten, sich bis 11.30 Uhr bei der Turnierleitung zu melden. Nach der Vorrunde finden dann die Halbfinale und Endspiele zwischen 16 und 17 Uhr statt, im Anschluss daran die Siegerehrung, geplant ist gegen 17.30 Uhr.

Im Anschluss daran können Besucher und Sportler den Sonntag bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare