Benefizkonzert für Flutopfer

  • VonRedaktion
    schließen

Rockenberg (pm). Die Wettertaler Blasmusik aus Oppershofen gibt am Samstag, 18. September, ein Benefizkonzert, um Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe zu sammeln. Die Idee zu dieser Veranstaltung kam, wie der 1. Vorsitzende Dieter Heller mitteilte, aus den Reihen der Musiker/innen des Orchesters. Vorranging möchten die Wettertaler mit ihrer Spende die Menschen direkt erreichen, die die gleiche Leidenschaft Musik mit ihnen teilen.

So konnte man Kontakt mit zwei betroffenen Musikvereinen aus dem Landkreis Ahrweiler in Rheinland Pfalz aufnehmen, die ihrerseits Spendenaufrufe über die Internetplattform Flutspenden.de geschaltet hatten.

Dies ist die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler und das Blasorchester-Altenahr. Es sind gemeinnützige, Vereine die die Spendengelder direkt in den Wiederaufbau von Musik und Kultur in ihrer Heimat investieren. Auch werden die Familien von Mitgliedern der beiden Vereine, die Haus und Hof verloren haben mit finanziellen Mitteln unterstützt.

Das Benefizkonzert wird von 11 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka-Markts Rorup, der zudem die Veranstaltung als Sponsor unterstützt, in Rockenberg stattfinden. Mit einem abwechslungsreichen Repertoire an musikalischen Beiträgen, von böhmischer Blasmusik über bekannte Klassiker, bis hin zu modernen Stücken. Auf Sitzplätze sowie Bewirtung wird verzichtet; die Zuschauer dürfen Lunchpakete oder Sitzgelegenheit mitbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare