Mit der Resonanz auf ihren Info-Stand kann die Bürgerinitiative zufrieden sein. FOTO: PM
+
Mit der Resonanz auf ihren Info-Stand kann die Bürgerinitiative zufrieden sein. FOTO: PM

Für das Wäldchen

Mit weiteren 144 Unterschriften Quorum erreicht

  • vonred Redaktion
    schließen

Reichelsheim(pm). Die Bürgerinitiative "Rettet das Reichelsheimer Wäldchen" hatte dieser Tage einen gut besuchten Info-Stand vor dem Rewe in Reichelsheim aufgebaut. Den Stand betreuten Saskia Fleischhauer, Jutta Walz und Beate Bahlk. Unterstützt wurden sie dabei von Torsten und Nicola Kerber sowie BI-Sprecher Rudolf Zentgraf.

Es wurden insgesamt 144 Unterschriften für die Petition gesammelt, davon 106 aus Reichelsheim. "Man sah deutlich, dass der Erhalt des Wäldchens sehr vielen Bürgern am Herzen liegt, auch den Politikern der Stadt Reichelsheim", resümierte die BI in einer Pressemitteilung.

Einige Kunden des Marktes hätten sich allerdings auch sehr negativ über den Einsatz der BI geäußert. Naturschutz ist halt manchen Menschen völlig egal.

Unterm Strich sei die Zahl der Unterschriften für die Petition auf insgesamt 353 gestiegen, davon 235 aus Reichelsheim. "Damit ist das Quorum von 230 erreicht", freut sich die Bürgerinnitiative, deren Aktion noch zwei Wochen lang läuft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare