"Wäldchen"-BI startet Petition

  • Dagmar Bertram
    vonDagmar Bertram
    schließen

Reichelsheim(dab). Die Bürgerinitiative (BI) "Rettet das Reichelsheimer Wäldchen" hat nun auch eine Online-Petition gestartet. Das Ziel: Der Magistrat soll einen Alternativstandort für den Kita-Neubau in Reichelsheim vorschlagen, samt Kostenrechnung und Zeitplan. "Es ist nicht zu akzeptieren, dass ausgerechnet für einen Kindergarten ein ganzes Wäldchen gerodet werden soll", schreibt BI-Sprecher Rudolf Zentgraf auf der Internetseite openpetition.de.

Die BI schlägt vor, eine multifunktionale Variante zu prüfen. Demnach könne im Zuge der Sanierung des angrenzenden Bürgerhauses der Kita-Neubau realisiert werden, was womöglich auch Kosten spare. Zahlreiche Beispiele hierfür gebe es in anderen Kommunen. Außerdem wird in der Petition eine Bürgerversammlung angeregt.

Das Online-Gesuch läuft seit Sonntag und hatte am Dienstagnachmittag knapp 100 Unterstützer, darunter gut 60 aus Reichelsheim. Wer keinen Internetzugang hat, könne die Petition bei Schreibwaren Walther (Bingenheimer Straße 8) in Reichelsheim unterzeichnen. Ab dem heutigen Mittwoch liegen dort laut Zentgraf entsprechende Listen aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare