Im Vorbeifahren gestreift und weg

  • vonred Redaktion
    schließen

Reichelsheim(pob). Die Woche hat für den Besitzer eines blauen Ford wenig erfreulich begonnen: Als der Mann am Montag gegen 8.45 Uhr zu seinem Auto kam, das er in der Gartenfeldstraße in Beienheim geparkt hatte, fiel ihm ein Schaden auf. Die vordere Stoßstange war gerissen und verkratzt. Etwa 1800 Euro dürfte die Reparatur kosten. Offensichtlich hatte ein anderer, noch unbekannter Fahrer den Ford im Vorbeifahren gestreift und dabei den Schaden verursacht. Statt sich seiner Verantwortung zu stellen, flüchtete er oder sie jedoch vom Unfallort. Der Zusammenstoß muss sich irgendwann zwischen Freitag, 19 Uhr, und Montag, 8.45 Uhr, ereignet haben.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zu dem Geflüchteten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Friedberg unter Telefon 0 60 31/60 10 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare