Von Tischabendmahl bis Osterfrühstück

  • schließen

Die evangelische Kirchengemeinde Reichelsheim mit Heuchelheim und Dorn-Assenheim lädt zu vier Gottesdiensten von Gründonnerstag bis zum Ostersonntag ein. Den Auftakt bildet das Tischabendmahl am Donnerstag, 18. April, 18 Uhr, im Dorftreff Heuchelheim. Am Freitag, 10 Uhr, wird in der Laurentiuskirche Reichelsheim dem Sterben Jesu gedacht. Zur Auferstehungsfeier treffen sich die Christen am Ostersonntagmorgen um 6 Uhr ebenfalls in der Reichelsheimer Kirche. Anschließend wird gemeinsam nach Heuchelheim spaziert. Während des Weges dorthin gibt es Stopps an denen gesungen wird.

Die evangelische Kirchengemeinde Reichelsheim mit Heuchelheim und Dorn-Assenheim lädt zu vier Gottesdiensten von Gründonnerstag bis zum Ostersonntag ein. Den Auftakt bildet das Tischabendmahl am Donnerstag, 18. April, 18 Uhr, im Dorftreff Heuchelheim. Am Freitag, 10 Uhr, wird in der Laurentiuskirche Reichelsheim dem Sterben Jesu gedacht. Zur Auferstehungsfeier treffen sich die Christen am Ostersonntagmorgen um 6 Uhr ebenfalls in der Reichelsheimer Kirche. Anschließend wird gemeinsam nach Heuchelheim spaziert. Während des Weges dorthin gibt es Stopps an denen gesungen wird.

Nach dem Osterfrühstück, das gegen 7.30 Uhr im Blumen- und Partyhof von Monika Hubeler an der Gettenauer Straße beginnt, geht es wieder in die Reichelsheimer Kirche, um den Festgottesdienst mit Abendmahl zu Ostern zu feiern. In diesem Jahr ist es nicht möglich in der Heuchelheimer Kirche Ostern zu feiern, da sie bereits ausgeräumt ist, damit die Restaurierungsarbeiten im Inneren beginnen können. Weil noch Gutachten zur Orgel und weitere Befunde des Restaurators zur Farbgebung erfolgen müssen, wird sich der Baubeginn verzögern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare