Der Saisonstart kann kommen

  • schließen

Ab Mai beginnt beim Hundeverein TAO das Hundetraining auf dem Platz in Reichelsheim. Die vielseitige Trainingsangebote sollen Spaß machen, die Bindung zwischen Mensch und Hund festigen und fit für den Alltag machen. Kräftig angepackt wurde beim Hundeverein TAO beim Frühjahrsputz. Ausgerüstet mit Haken, Schaufeln, Besen und Eimern wurden der Platz und das neue Vereinsheim für den Saisonstart am 1. Mai auf Vordermann gebracht.

Ab Mai beginnt beim Hundeverein TAO das Hundetraining auf dem Platz in Reichelsheim. Die vielseitige Trainingsangebote sollen Spaß machen, die Bindung zwischen Mensch und Hund festigen und fit für den Alltag machen. Kräftig angepackt wurde beim Hundeverein TAO beim Frühjahrsputz. Ausgerüstet mit Haken, Schaufeln, Besen und Eimern wurden der Platz und das neue Vereinsheim für den Saisonstart am 1. Mai auf Vordermann gebracht.

Mit Begeisterung traten die über 100 Mitglieder ihren Dienst an. Bei so viel Einsatz gingen die Arbeiten zügig voran. Das rührige Organisationsteam hatte einen detaillierten Plan erstellt und koordinierte Gerätschaften und Helfer vor Ort. Am Ende des Tages waren alle Arbeiten wie geplant erledigt. Jetzt präsentiert sich der Hundeplatz in Bestform für die Sommersaison.

Mitgliedern und interessierten Gästen soll ein umfangreiches Programm mit wöchentlichen Trainingsangeboten und Workshops geboten werden. Donnerstagabend findet Team Mobility statt, am Samstagnachmittag Agility Training für Anfänger und Fortgeschrittene und sonntags ist Begleithundetraining und Hundegrundschule.

"Wer ist der Boss?", lautet das Thema eines Wochenend-Workshops. Für fortgeschrittene Agility-Hundesportler führt TAO am 30. Mai (Fronleichnam) einen Kontaktzonen-Workshops durch. Die Beweglichkeit des Hundes soll gezielt über mehrere Wochen beim Mobility-Workshop gesteigert werden.

Weitere Informationen zum Verein und dessen Arbeit gibt es auf der Homepage: www.hundeverein-tao.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare