SPD lädt zur Theaterfahrt nach Frankfurt ein

  • schließen

"Was dem einen recht ist" heißt die Komödie von Donald R. Wilde unter der Regie von Pascal Breuer, die sich die Reichelsheimer SPD diesmal für ihre traditionelle Theaterfahrt ausgesucht hat.

"Was dem einen recht ist" heißt die Komödie von Donald R. Wilde unter der Regie von Pascal Breuer, die sich die Reichelsheimer SPD diesmal für ihre traditionelle Theaterfahrt ausgesucht hat.

Die Fahrt in "Die Komödie" nach Frankfurt findet am Sonntag, 17. März, statt. Der Bus startet um 16 Uhr in Blofeld (Schützenweg). Weitere Haltepunkte sind in Reichelsheim, Weckesheim und Beienheim.

Und darum geht es im Stück: Mittfünfzigerin Patricia Burdick ist seit 30 Jahren glücklich verheiratet – denkt sie. Doch ausgerechnet auf der Überraschungsparty zu seinem 60. Geburtstag belehrt sie ihr Mann Paul jäh eines Besseren. Öffentlich verkündet er, ab jetzt in ein neues Leben zu starten. Und das natürlich nicht allein, sondern mit einer jungen Frau an seiner Seite. Ein Glück, dass Patricia gute Freundinnen hat, die sie auffangen.

Das Stück beginnt um 18 Uhr. Der Kartenpreis beträgt 24 Euro; die Kosten für die Busfahrt belaufen sich auf 10 Euro pro Person. Anmeldungen werden ab sofort von Lena Herget unter Tel. 01 70/9 39 80 48 entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare