Kunst des Sehens trainieren

  • vonred Redaktion
    schließen

Reichelsheim(pm). Gerade hatte sich die Gruppe "Kultur in Reichelsheim" formiert und Programmpunkte ausgearbeitet, da kam Corona. Mit neuem Elan und sorgfältigen Hygienemaßnahmen startet die Gruppe nun ihre ersten Veranstaltungen - im Freien.

Am Sonntag, 20. September, heißt es um 10.30 Uhr "Mit entspanntem Blick durch Reichelsheim gehen". Die Kunst des Sehens - lebendiger, schärfer, kontrastreicher und farbenfroher - lasse sich mit einfachen Übungen trainieren, sagt die Augentrainerin Mieke Verdonck. Während des 90-minütigen "Augenspaziergangs" lernen die Teilnehmer Übungen kennen, die den Augen, allen Sinnen und sogar dem ganzen Körper guttun sollen. Außerdem erfahren sie, wie sie ihre müden und erschöpften Augen entspannen können. Die Übungen sollten möglichst ohne Sehhilfe praktiziert werden. Treffpunkt ist an der Kirche. Anmelden unter Tel. 0 60 35/2 08 68 21 oder verdonckmieke@hotmail.com. Um Spenden wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare