+

An Konfirmation erinnert

  • vonred Redaktion
    schließen

Reichelsheim-Blofeld(pm). Am vergangenen Sonntag hat die evangelische Kirchengemeinde Blofeld ihre traditionelle Jubelkonfirmation gefeiert. Coronabedingt hatte der erste Termin abgesagt werden müssen. Nun wurde die Feier mit den Jubilaren nachgeholt: in einem Freiluftgottesdienst vor der Kirche unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln, wie Pfarrer Martin Stenzel mitteilt.

Die Blofelder Jubiläumskonfirmandinnen und Jubiläumskonfirmanden feierten ihre goldene, die diamantene, die eiserne bis hin zu ihrer gnadenen Konfirmation an diesem besonderen Tag. Pfarrer Stenzel erinnerte die Männer und Frauen in dem Gottesdienst an das Konfirmationsversprechen vor 50, 60, 65 bzw. 70 Jahren. Er nahm in seiner Predigt außerdem noch einmal darauf Bezug, was es heißt, ein Leben im christlichen Glauben zu führen.

Nach dem feierlichen Gottesdienst zur Jubelkonfirmation klang das Jubiläum bei einem gemeinsamen Mittagessen noch nach.

Das Bild zeigt die Blofelder Jubelkonfirmanden (v. l.): Günter Götz, Willi Schmidt, Karlheinz Mogk, Andrea Böcher, Margot Herzberger, Kurt Herzberger und Christiane Herzberger. FOTO: PV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare